Monday, 01 October 2018 20:46

Filmfest Bremen 2018

Written by
Rate this item
(0 votes)
Filmfest Bremen 2018 Stephan und Frank Besl beim Filmfest 2018 im Bremen
Moinsen,
was für ein Spaß… Vom 20.09.-23.09.2018 war nun endlich das VIERTE FILMFEST BREMEN, zu dessen Eröffnung die Prämiere meines „Klappe!-Kurzfilmbeitrags“ „Startklar“ lief. Neben meinem Werk wurde noch 36 weiterer Filme zugelassen und präsentiert, von denen mich der eine oder andere doch begeistert und inspiriert hat.

Ich hatte auf dem Filmfest einen im April gedrehten Doku-Kurzfilm mit einer Spiellänge von 15 Minuten eingereicht. Die Einreichung selbst war jedoch nur der erste Rohschnitt, nebst sämtlichen Angaben der Änderungen, welche bis zur endgültigen Abgabefrist noch geändert worden wären. Vermutlich reichte die Vorstellungskraft nicht aus, sich den fertigen Film vorzustellen, so dass es dieses Werk nicht in die Auswahl geschafft hat, ich aber im Nachhinein auch recht froh war, da es doch so viel Arbeit war, die da noch offen war, dass ich diese nun entspannter zu Ende bringen kann und Ihr den schon noch in naher Zukunft genießen könnte, da er auf weiteren Wettbewerben eingereicht wird und dann auch noch hier bei uns zur Veröffentlichung kommen wird. Zurück zum Filmfest:

Dies sollte sich eigentlich jeder Filmbegeisterte aus Bremen und Umgebung einfach mal geben, da dort doch die ein oder andere Perle gezeigt wird, welche man so vermutlich sonst kaum zu Gesicht bekommen wird, weil einfach einige dieser Werke nicht im TV, oder im Kino laufen.

Also rafft euch das nächste Mal ruhig auf… Am besten natürlich zu der Premierenshow der Klappe!-Beiträge, denn auch da wird im nächsten Jahr unter Garantie auch wieder ein Werk von mir dabei sein. Wer übrigens mal Lust hat, bei sowas vor der Kamera mitzuwirken, kann mir hierzu gerne mal Bescheid geben, dann werde ich mir das für solche Fälle mal notieren.

Dieses Jahr hat es leider nicht für einen der Preise gereicht.

Natürlich bin ich schon ein wenig traurig und ein klitzekleines bisschen enttäuscht, muss aber sagen, dass gerade die beiden Gewinner des Publikumspreises, sowie des Jurypreises tatsächlich auch mit zu den Filmen gehören, die mir mega gefallen haben und diese absolut zu den Favoriten gezählt habe, so dass ich es recht sportlich als ein weiteres Lehrstück sehe… Aber nächstes Jahr… ?

In diesem Sinne…

Gebt Bescheid, wer mal Lust hat vor oder hinter der Kamera bei solchen Aktionen mitzuwirken.

Bis denne,

euer Frank
Read 653 times Last modified on Wednesday, 28 November 2018 19:08

Unkompliziert kreativ

Mit dieser Kooperationspartnerschaft vereinen wir kreative Tätigkeiten aus dem Bereich der realen Mediengestaltung. Vom Design über Filmproduktion bis hin zur Soundeffektgestaltung. Anders als große Unternehmen agieren wir dabei unkompliziert und flexibel und schöpfen so unser kreatives Potential aus.